Montag, 5. Mai 2014

Endlich mal wieder...

... was Neues.

Ist ja nicht so, dass ich die letzten Monate untätig war - nur hier hab ich's einfach nicht geschafft. Aber heute will ich endlich mal wieder ein paar neue Seifen vorstellen, die die nächsten Tage auch in meine Shops kommen.

Als erstes meine Fräsch - ich liebe sie! Dieser Saubere-Wäsche-Duft weckt bei mir einfach Kindheitserinnerungen. So duftete die Wäsche, wenn meine Mama sie von der Leine nahm. Von der Optik war ich im ersten Moment ein bisschen enttäuscht, das Blau und das Grün ähneln sich doch sehr. Aber mittlerweile... ich finde diese beiden Farben machen einen ganz wunderbaren Effekt. 


Einen spritzig-fruchtigen und trotzdem sanften Duft hat meine Habuma - für mich war dieses zarte Rosa sofort stimmig dafür:


Meine Waldbeere duftet natürlich so, wie sie auch heißt - etwas voller und süßer als die Habuma. Und da es ja kaum etwas erdigeres gibt als einen Wald, habe ich sie auch komplett mit verschiedenen Tonerden gefärbt.

 

Und was natürlich nicht fehlen darf, mal wieder eine neue Salzseife. Bei Salzseifen gehen mir die Ideen einfach nicht aus und ich könnte ständig neue machen. Diese lag mir aber schon lange am Herzen. Die dunkle Farbe hat meine Avosa allein von dem vielen grünen, unraffinierten Avocadoöl. Ich finde den Duft sehr erdig, würzig, schön warm.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen